Die Kirche im Dorf lassen, im besten Sinne des Wortes. Das tun, was man am besten kann. Dort, wo man zuhause ist. Für Menschen um einen herum. Das ist unser Handwerk!